Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /www/htdocs/w0137b75/kinderkuechen.eu/wp-content/plugins/wordpress-ping-optimizer/cbnet-ping-optimizer.php on line 533

Kinderküchen – jahrelanger Spielspaß garantiert!

Herzlich Willkommen auf unserer Informationsseite rund um das Thema Kinderküchen und Kinderküche MieleSpielküchen für Kinder. Wenn Sie Ihrem Kind eine Freude machen möchten und auf Suche nach einer schönen Küche zum Spielen sind, die Kinderherzen höher schlagen läßt, dann sind Sie hier genau richtig.

Ganz gleich, ob Sie nach einer eher kleinen Kinderküche suchen oder einer mit vielen Funktionen, einer Kinderküche aus Holz oder einer aus Kunststoff – bei Kinderküchen.eu werden Sie mit Sicherheit fündig!

Wer schon einmal Kinder beim Spielen in einer Kinderküche beobachtet hat, weiß wie viel Spaß es ihnen macht, ebenso wie Erwachsene in der Küche rumzuwerkeln.

Auf dieser Seite stellen wir Ihnen die besten und beliebtesten Kinderküchen vor und wir berichten, was Sie bei Kauf und Umgang mit Spielküchen beachten müssen. Bevor wir aber mit eineigen Grundüberlegungen starten, die Sie vor dem Kauf durchdenken sollten, möchten wir Ihnen in dem folgenden Vergleich die beliebtesten Kinderküchen vorstellen.

Die schönsten Kinderküchen – Der große Vergleich

Eine Küche für Kinder ist das ideale Spielzeug für Jungen und Mädchen. Kinder können sich damit nicht nur jahrelang stundenlang beschäftigen, sondern eine Spielzeugküche ist auch ungeheuer wertvoll für die Entwicklung von Kindern. “Spielen ist die Arbeit des Kindes“, beschrieb keine geringere als die berühmte Pädagogin Maria Montessorri.

Mit diesem Satz hat sie es wie keine andere geschafft, das kindliche Spielverhalten zu erklären. Kinder arbeiten beim Spielen sogar im doppelten Sinne. Zum einen ist konzentriertes Spielen für sie genauso anstrengend wie für Erwachsene die Arbeit. Zusätzlich erarbeiten sich Kinder aber während des Spielens auch neue Fähigkeiten.

Deluxe – Spielküche aus Holz von howa 4815

  • Aus Holz
  • Fördert Vorstellungskraft
  • Kreativität
  • Sozialkompetenz

Pädagogischer Nutzen einer Kinderküche

Viele Eltern werden jetzt aufstöhnen. “Nicht schon wieder pädagogische Erklärungen zu einem Spielzeug”. Sie haben Recht. Kinder sollten auch Spielzeug besitzen, was einfach nur Spaß macht und keinen pädagogischen Sinn besitzt. Solches Spielzeug gibt es aber vermutlich gar nicht. Sobald Kinder anfangen zu spielen, werden Fähigkeiten erprobt und dazugewonnen.

Manche Kinder aber haben einen erhöhten Förderbedarf. Da ist es dann gut erfahren zu können, welches Spielzeug welche Fähigkeiten besonders anspricht.

Kinderküchen sind ein pädagogisches Rundumpaket!

Kinder schulen damit:

  • Grobmotorik
  • soziale Kompetenz
  • Arbeitsorganisation
  • Spracherwerb
  • Kreativität
  • und den Wortschatz

Materialien der Kinderküche

Eine Kinderküche kann aus Holz oder aus Kunststoff bestehen. Beide Materialien haben diverse Vor- und Nachteile. Holz sieht als Naturmaterial meist liebevoll gestalteter aus, da sich Holz besser bemalen lässt. Es ist außerdem wesentlich robuster als Plastik. Gerade Küchen aus Spanplatten sind aber nicht dazu geeignet Gerichte mit richtigen Lebensmitteln oder auch einfach nur Wasser zu “kochen”.

Erfahrungsgemäß tun die meisten Kinder genau dieses aber irgendwann einmal. Hier sind Plastikküchen dann im Vorteil. Sie sind einfach zu reinigen und nehmen diverse Experimente mit Flüssigkeiten nicht weiter übel. Allerdings haben sie den Nachteil, dass sie lange nicht so robust sind wie Holzküchen. Massive Holzküchen sind dagegen robust und können bei Bedarf gereinigt oder auch überarbeitet werden. Sie sind dafür aber auch die teuersten Küchen.

Unterschiedliche Arten von Spielküchen

Es gib viele unterschiedliche Bauformen einer Kinderküche. Bei Kunststoffmodellen überwiegen mittlerweile Küchencenter in Form von Kücheninseln mit vielen unterschiedlichen Funktionen wie Kaffeemaschinen, Mikrowellen, etc.

Klassische Kinderküchen, die nur Herd, Backofen und Spüle enthalten, bestehen meist aus Holz. Aber auch aus Holz findet man Küchencenter. Diese haben dann aber nicht die Form von Kücheninseln, sondern eher von Küchenzeilen oder Eckküchen.

Eine Kinderküche für ganz Kleine oder für unterwegs

Der Hape Tischherd ist für Kinder unter drei Jahren oder für unterwegs im Urlaub bestens geeignet. So können kleine Köche auch unterwegs, bei Regenwetter oder wenn die Großen noch schlafen, ihre Lieblingsgerichte zaubern. Er hat die Maße von 38 x 26 x 11 cm. Obwohl dieser Herd sehr klein ist, hat er doch alles, was kleine Köche benötigen. Eine durchgehende Platte mit zwei Drehknöpfen, einer Wanduhr und zwei Aufhängeknöpfen für Kochutensilien.

Auch Howa stellt für reisefreudige Köche eine mobile Küche “Kleiner Herd” zur Verfügung. Mit 43 x 44 x 22 cm ist sie etwas größer als der Tischherd von Hape. Die Küche verfügt über Herd, Spüle und Backofen sowie über seitliche Tragegriffe.
Zubehör der Kinderküche

Für Kinderküchen gibt es ein vielfältiges Angebot an Zubehör:
– Kochtöpfe
– Bratpfannen
– Schüsseln
– Siebe, Seiher
– Kochlöffel
– Pfannenwender
– Schöpfkellen
– Essgeschirr
– Lebensmittel
– Schürzen
– und viele andere

Die meisten Utensilien sind dabei aus Kunststoff, Holz oder Metall erhältlich.

Die Hersteller von Kinderküchen

Smoby bietet ein umfangreiches Sortiment an Spielküchen aus Kunststoff an. Darunter “original” Tefalküchen, Hello-Kitty Küchen und Prinzessinnenküchen. Diese Küchen für Kinder besitzen teilweise auch elektronische Zusatzfunktionen. Spielküchen von Smoby sind in verschiedenen Größen erhältlich. Die Miniküche von Tefal, die schon für sehr kleine Kinder gedacht ist, hat z. B. die Maße 65,8 x 35 x 85 cm. Die Tefal Superchef Küche dagegen braucht mit 115 x 41 x 97 cm wesentlich mehr Platz. Sie ist aber auch für Kinder bis zum Grundschulalter geeignet.

Kidcraft stellt besonders liebevoll und originalgetreu gestaltete Küchen aus Holz für Kinder her. Da möchte man sich am liebsten gleich selber kochen. Sie überrascht durch einfallsreiche Zusatzausstattungen wie: Schreibtafeln, schnurloses Telefon, oder Küchenrollenhalter. Das kleinste momentan erhältliche Modell hat die Maße 61 x 34 x 101 cm, die größte Einzelküche die Maße 106 x 44 x 103, noch größer sind die Eckküchen der Firma. Sie sind 91 x 91 x 90 cm groß.

Theo Klein bietet “original” Miele und Bosch Spielküchen aus Kunststoff an. Ähnlich wie die Smoby Küchen sind auch sie teilweise mit unterschiedlichen elektrischen Funktionen ausgestattet. Mit Maßen von z. B. 120 x 43 x 95 cm fallen die Küchen sehr wuchtig aus. Natürlich bietet Klein auch deutlich kleinere Produkte mit Maßen von 69 x 33 x 95 cm an. Die Qualität entspricht bei diesen Küchen den Preis. Oft beinhalten sie auch ein umfangreiches Zubehörset.

Howa stellt ebenfalls Kinderküchen aus Holz her. Hier ist der Massivholzanteil aber deutlich höher als bei KidKraft. Auch sind die Küchen von Howa schlichter ausgestattet als die sehr ausgestalteten Küchen von KidKraft. Mit Maßen von 87x 40 x 102 cm hat sie für die meisten Kinderzimmer eine optimale Größe.

Natürlich gibt es noch zahlreiche weitere Hersteller von qualitativ hochwertigen Kinderküchen. Aber damit könnte man ein ganzes Buch füllen.

Elektrische Funktionen ja oder nein?

Kinder lieben elektrische Funktionen. Egal, ob es ein Lichtschalter ist, oder ein blinkendes Spielzeug. Kinder (und manchmal auch Erwachsene), sind von allem fasziniert, was Geräusche oder Lichteffekte von sich gibt. Elektrische Funktionen erhöhen den Spielspaß ungemein. Ein paar Punkte sollten Sie auch bedenken:

Sie benötigen Batterien. Dies kann bei kleinen Forschern, die noch Batterien in den Mund stecken, problematisch werden. Informieren Sie sich, ob Batterien im Lieferumfang enthalten sind oder zusätzlich gekauft werden müssen.

Küchen mit elektrischen Funktionen sind oft empfindlich gegen den Einsatz von Flüssigkeiten. Wenn das Kind also tatsächlich einmal unbemerkt “richtig” kocht, können die elektrischen Funktionen sehr schnell der Vergangenheit angehören. Dann ist der Katzenjammer oft groß.

Kunststoffküchen sind oft sehr preiswert. Dies bedeutet aber auch, dass die elektronischen Bauteile nicht sonderlich hochwertig sind. Wenn diese dann ausfallen, gibt es unter Umständen dicke Tränen.

Entscheidet man sich für elektrische Funktionen, sollte man vorher genau die Lautstärke überprüfen. Einige elektronische Spielzeuge sind extrem laut.

Natürlich kann auch eine Küche mit elektrischen Funktionen ohne diese genutzt werden. Dazu “vergisst” man einfach beim Zusammenbauen die Batterien einzulegen.

Die Montage der Spielküche

Der Aufbau einer Küche für Kinder ist meist sehr einfach. Viele werden gleich komplett zusammen gebaut geliefert. Kunststoffküchen müssen teilweise zusammengesteckt, einige Kinderküchen aus Holz sogar komplett montiert werden. Dazu genügt aber normalerweise ein Schraubendreher.

Ab welchem Alter kann eine Kinderküche bespielt werden?

Sobald Kinder anfangen ihre Eltern zu imitieren, kann über den Kauf einer Spielküche nachgedacht werden. Dies ist meist mit etwa 3 Jahren der Fall. Manche Kinder möchten aber schon viel früher die Möglichkeiten einer Kinderküche erforschen. Dies ist unter Aufsicht mit besonderem Augenmerk auf verschluckbare Kleinteile auch gar kein Problem.

Schon für kleine Kinder gibt es in der Größe angepasste Küchenmodelle. Solange das Kind aber noch nicht sicher auf den Beinen ist, sollte man schwere standfeste Modelle aus Massivholz oder Modelle die an die Wand geschraubt werden können bevorzugt werden. Auch Tischküchen können für ganz kleine Kinder verwendet werden. Sie sollten dann aber ebenfalls auf einem Tisch festgeschraubt sein, oder auf den Boden gestellt werden.

Was sollte beim Kauf einer Küche für Kinder beachtet werden?

Die Größe

Der wichtigste Aspekt, der im Vorfeld geklärt werden sollte, ist : “Wie viel Platz darf die neue Spielküche einnehmen?” Die schönste Küche für Kinder wird zu einer großen Enttäuschung, wenn sie nicht aufgebaut werden kann, weil sie zu groß ist.

Die Funktionen

Mit Zunahme der Größe der Spielküche geht auch meist eine Erweiterung der Funktionen einher. Was soll die Kinderküche erfüllen? Soll sie spannende Funktionen, die über das übliche Maß, wie Herd und Backofen beispielsweise hinausgehen? Es gibt nichts, was es nicht gibt und das wissen natürlich auch die Kleinsten zu schwätzen. So sind Getränkesprudler, Kaffeautomaten und Co. natürlich auch für Kinderküchen zu bekommen und oft vom Hersteller bereits integriert, so dass sie nicht extra zugekauft werden müssen.

Wie soll die Spielküche genutzt werden?

Eirden weiterer nicht unerheblicher Aspekt ist, wie die Küche von Ihrem Kind oder auch mehreren Kindern bespielt werden soll. Wird sie in einer Ecke oder an einer Wand stehen? Oder soll sie von mehreren Seiten bespielt werden können? Dann sollten Sie bei Kauf darauf achten, dass die Bespielbarkeit von mehreren Seiten gegeben ist. Auch und gerade wenn mehere kleine Köche kochen wollen, muß Platz vorhanden sein, sodass sie neben- und miteinander agieren können.

Aus welchem Material soll die Kinderküche sein – aus Holz oder Kunststoff?

Eine Spielküche aus Kunststoff ist abwaschbar und oft preiswerter als eine Kinderküche aus Holz. Außerdem enthält sie oft elektrische Funktionen. Dafür kann sie aber z. B. auch problemlos als Eisstation im Garten verwendet werden. Selbst Kochrezepte in denen Wasser und Sand die Hauptrolle spielen werden von ihr toleriert. Sie ist allerdings nicht so stabil, wie eine Kinderküche aus Holz. Zudem birgt Kunststoff bei der Herstellung und der Entsorgung natürlich eine weitaus größere Umweltbelastung als Holz.

Küchen aus Spanplatten sind extrem empfindlich gegen Flüssigkeiten und sind daher nur mangelhaft zu reinigen. Sie sind allerdings oft liebevoller gestaltet und wirken auch optisch hochwertiger als Spielküchen aus Kunststoff. Sie sind auch um einiges robuster.

Küchen aus Massivholz sind häufig ein wenig bieder gestaltet und verhältnismäßig teuer.
Dafür handelt es sich dabei aber auch um einen reinen Naturstoff. Dieser ist nicht nur extrem robust, sondern können bei Bedarf auch gereinigt oder überarbeitet werden. Eine Kinderküche aus Holz hält oft Jahrzehnte und kann “weitervererbt”, verkauft oder verschenkt werden.
Die Optik einer Küche für Kinder ist freilich Geschmackssache. Manche Menschen fühlen sich bei dem Anblick der Herstellerfotos einer Spielküche aus Plastik eher an ein unaufgeräumtes Kinderzimmer erinnert, als denn an eine Küche.

Bei einer Kinderküche aus Holz ist es generell einfacher kaputt gegangene Teile zu ersetzen. Oft reicht dazu eine zugeschnittene Platte oder Leiste aus dem Baumarkt. Dies ist bei Kunststoffküchen nicht möglich.

Wie alt ist das Kind?

Je älter das Kind, desto größer sollte die Spielküche nach Möglichkeit ausfallen. Nicht nur, damit das wachsende Kind bequem spielen kann, sondern auch damit es den Spielspaß mit Freunden oder auch Geschwistern teilen kann. Es werden dabei schon Küchen angeboten, die bereits mit unter drei Jahren bespielbar sind, aber auch Modelle die noch in der Grundschulzeit bespielt werden können, und dann auch zum Teil noch sehr gerne bespielt werden.

Letzte Aktualisierung vor 60 min. / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen